Hinterlassen Sie doch ein paar nette Zeilen

Ihr Moderator ist das Team




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 14 | Aktuell: 13 - 4Neuer Eintrag
 
13


Name:
Sonja (wurde-anonymisiert@wurde-anonymi-siert.com)
Datum:Mo 16 Jan 2017 10:38:36 CET
Betreff:Vielen Dank
 

Auch auf diesem Wege sage ich herzlichen Dank für den tollen Kurs. Eltern wie Kinder waren begeistert. Besonders stolz waren die Kinder, den Eltern am letzten Tag auch zeigen zu können, was sie gelernt haben. Wir Eltern staunten nur noch, wozu die Kinder fähig sind. Weiter so!

 
 
12


Name:
Lisa A. (wurde-anonymisiert@wurde-anonymi-siert.com)
Datum:Mo 12 Mai 2014 12:53:54 CEST
Betreff:Toll!
 

Ich kann mich den anderen Aussagen hier anschließen. Sehr professionelle Kursleitung, die es schaffte den Kindern altersgerecht das zu vermitteln, was benötigt wird. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Nun haben wir aber gleich fürs kommende Jahr den Termin für unsere Einrichtung gebucht. :)

 
 
11


Name:
Die Werners (wurde-anonymisiert@wurde-anonymi-siert.com)
Datum:Di 04 Jun 2013 20:48:42 CEST
Betreff:Bis bald
 

Vielen Dank, dass dieser Kurs bei uns durchgeführt wurde. Die Kinder hatten viel Spaß, gingen immer wieder gerne zum Kurs und haben viel gelernt. Nach der umfangreichen Einführung war ich etwas skeptisch, ob die Kinder das alles aufnehmen. Nun weiß ich es. Herr Henning hat es mit stoischer Ruhe und klaren Regeln geschafft, aus diesem bunt gemischten "Sack Flöhe" innerhalb kürzester Zeit eine Gruppe zu formen, die lernen wollte. Das fehlt mir manchmal an der Schule. Nun freuen wir uns schon auf nächstes Jahr, denn dann ist auch unsere Kleine so weit. Bleibt es bei den Terminen, die am letzten Tag angedacht wurden?

********************

Antwort vom Team:
Danke für die netten Worte. Die Termine sind selbstverständlich fest für Sie reserviert.

Bis bald.

 
 
10


Name:
Tina K. (wurde-anonymisiert@wurde-anonymi-siert.com)
Datum:Di 22 Jan 2013 13:23:47 CET
Betreff:Interessant und spannend
 

Ein freundliches "Hallo" auch von uns.

Wir wollten auf diesem Wege Danke sagen. Unsere Kinder fanden den Kurs interessant und spannend. Sie haben ihr Selbstbewusstsein deutlich verbessert. Am meisten hat ihnen natürlich die Einheit mit dem Hund gefallen. Unser Sohn hatte vorher große Angst vor Hunden, da er mal gebissen wurde. Selbst dass scheint nun vorbei zu sein. Weiterhin alles Gute!

Familie K.

 
 
9


Name:
P. Wilms (willems--family@wurde-anonymi-siert.com)
Datum:Fr 21 Sep 2012 11:03:04 CEST
Betreff:Grüße
 

Ich sage herzlichen Dank für den schönen Kurs an unserer Schule. Den Schülern hat es viel Spaß gemacht und auch mir noch hilfreiche Tipps für meine tägliche Arbeit gegeben. Die Zusammenarbeit war wirklich lobenswert. Wir mussten zwar lange auf den Termin warten, doch es hat sich gelohnt. Es wird bestimmt ein Wiedersehen geben.

Herzliche Grüße
P. Wilms

 
 
8


Name:
Sebastian R. (postingmailablage@directbox.com)
Datum:Mi 11 Jul 2012 12:25:47 CEST
Betreff:Absolut empfehlenswert
 

Ich habe selten etwas so professionelles im Umgang mit Kindern erlebt, wie in diesem Kurs. Die Inhalte für die Kinder und Eltern waren durchdacht, die Vermittlung perfekt und allen hat es Spaß gemacht. Das war mehr, als ich erwartet hatte. Respekt!

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Sebastian R.

 
 
7


Name:
PHE (anonymisiert@wurdediesemailadresse.com)
Datum:Fr 13 Apr 2012 10:20:45 CEST
Betreff:Gut
 

Wir hätten nicht gedacht, dass dieser Kurs unser Kind so sehr nach vorne bringt. Trotz einer sehr schwierigen Phase unseres Kindes ist es Herrn Henning gelungen, ihm die Teilnahme durch konsequente Pädagogik zu ermöglichen, was andere Trainer, Kuschelpädagogen etc. bisher leider nicht schafften. Nun erzählt er immer noch gerne vom Kurs und hat vieles davon umgesetzt. Dafür sagen wir herzlichen Dank!

 
 
6


Name:
Familie Stelse (hotti-susi@t-online.de)
Datum:Mo 20 Jun 2011 22:07:07 CEST
Betreff:Stop! Ich wehre mich!
 

Super!!!

Der Kurs war klasse! Unser Sohn kam jedes Mal freudestrahlend nach Hause und hat uns erst einmal gezeigt, was er alles gelernt hat. Er ist selbstsicherer geworden. Wir hätten nicht gedacht, dass ein 5jähriger soviel aus dem Kurs mitnimmt.
Das Problem mit dem noch sehr jungen Hund seiner Cousine ist Vergangenheit. Er setzt das Gelernte so prima um, dass der Hund angelaufen kommt, einmal schnüffelt und wieder geht.
Auf diesem Weg - DANKE!

 
 
5


Name:
Jasmin (Jasmin_essow@web.de)
Datum:Sa 21 Mai 2011 18:35:11 CEST
Betreff:Agressionen abbauen
 

Hallo,

ich heiße Jasmin, bin 18 Jahre alt und wohne in Bremen.

Immer wenn ich mich mit jemandem streite, meistens mit meinem Freund, oder wenn ich mit mir selbst nicht zufrieden bin raste ich förmlich aus. Man kann dann gar nicht mehr mit mir reden und ich renne dann meistens vor meinen Problemen weg, wenn man mit mir drüber reden will. Vor ca. 10 Minuten hatte ich diese Situation schon wieder. Ich fange an zu zittern, zu schreien und werde agressiv. Ich bin jetzt hier auf eurer Seite gelandet und wollte fragen was ich tun kann oder ob ihr auch ein Anti-Agressionstraining für Jugendliche anbietet.

Ich würde mich über eine Antwort an (Mail vom uns aus Datenschutzgründen gelöscht) freuen.

Liebe Grüße Jasmin

***********************
Antwort vom Team:

Beantwortet.

 
 
4


Name:
comtessa27 (comtessa27@yahoo.de)
Datum:Di 22 Mär 2011 14:04:52 CET
Betreff:teilnehmerbetrag
 

warum wird sowas nicht für kostenlos oder zu einem einen nidrigeren beitrag geboten.....ich habe vier kinder im alter von sieben bis 13 jahre...und kann es mir wirklich nicht leisten...140 euro ist schon ganz schön viel geld....würde es gerne meinen kindern ermöglichen....und finde es schade das ich es leider nicht kann....MFG.A.Brammer

********************

Antwort vom Team:

Wir haben die Kosten auf ein Minimum reduziert und erhalten immer wieder die Rückmeldung, dass dieses Angebot sehr günstig ist. Letztlich muss eine Person incl. Anreise ca 20 Stunden investieren und ein PKW in ihrem Fall ca 1000 km bewegt werden. Das geht leider nicht günstiger, wenn wir nicht auf den Kosten sitzen bleiben wollen. Allerdings gibt es die Möglichkeit, durch die kommunalen Behörden Zuschüsse zu bekommen. Geschwister bekommen immer auch einen Rabatt und bei sozialen Härtefällen haben wir auch immer eine Lösung bis hin zur kostenfreien Teilnahme gefunden.



 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite